direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prüfungen

Alle Modulleistungen am Fachgebiet Logistik werden als Portfolioprüfungen abgeprüft. Die Zusammensetzung der jeweiligen Module und Leistungsanteile entnehmen Sie bitte den Moduldatenblättern. Wurde bereits eine Leistung im Modul erbracht, z.B. ein Vortrag im Semester, ist der Abschluss des Moduls verpflichtend und eine Abmeldung nicht mehr möglich.

Alle Teilleistungen einer Veranstaltung sind in der Regel innerhalb eines Semesters abzuschließen. Im Krankheitsfall ist innerhalb von drei Tagen nach Prüfungstermin (Klausur, Vortrag etc.) eine Krankschreibung im Sekretariat des Fachgebiets einzureichen. Andernfalls wird die Leistung mit 5,0 bewertet. Die Wiederholung der Prüfung zum nächstmöglichen Termin ist verpflichtend und mit dem jeweils betreuenden Assistenten abzustimmen.

Die Klausuren finden in der Regel in der letzten Vorlesungs- und den ersten zwei Ferienwochen statt und können aus technischen Gründen nicht mit den exakten Terminen in QISPOS angezeigt werden. Die exakten Termine entnehmen Sie bitte der Homepage des Fachgebiets Logistik.

Bewertung der Prüfungsleistungen

Seit dem 1. April 2014 gilt für die TU Berlin eine neue Ordnung zur Regelung des allgemeinen Studien- und Prüfungsverfahrens (AllgStuPO). Diese ist hier abrufbar.

In §45 (2) heißt es dort: "Bei Modulprüfungen in Form von Portfolioprüfungen ergibt sich die Modulnote aus einem Punktesystem, das für die einzelnen Prüfungselemente Punktzahlen nach dem Grad der Erfüllung festlegt [...]." Für die Module des Fachgebiets Logistik bedeutet dies, dass keine Teilnoten mehr für Vorträge oder Präsentationen mehr vergeben werden, sondern Punkte. Die Note für die Veranstaltung ergibt sich dann aus der erreichten Gesamtpunktzahl (maximal 100 Punkte). 

Der Fakultätsrat der Fakultät VII (Wirtschaft und Management) hat auf seiner Sitzung am 28. Mai 2014 den folgenden Notenschlüssel für Portfolioprüfungen beschlossen, welcher für die Module des Fachgebiets Logistik gilt: 

Note
Ab ... Punkte
Maximum
100
1,0
90
1,3
85
1,7
80
2,0
76
2,3
72
2,7
67
3,0
63
3,3
59
3,7
54
4,0
50
5,0
0

Prüfungsanmeldung über QISPOS von Bachelor- und Masterstudierenden

Portfolioprüfungen sind über QISPOS rechtzeitig anzumelden, in der Regel innerhalb der ersten 6 Woche nach Vorlesungsbeginn (also im SoSe spätestens am 31. Mai, im WiSe spätestens am 30. November). Jedes Modul ist nur einmal anzumelden, unabhängig von der Art und Anzahl der Veranstaltungen, aus denen sich das Modul zusammensetzt.

Wichtig: Diese Informationen betreffen nur die Anmeldung von Prüfungsleistungen im Prüfungsamt/QISPOS. Eine zusätzliche Anmeldung zur Kapazitäten- und Ressourcenplanung am Lehrstuhl ist am Anfang jedes Semesters notwendig.

DIESE ANMELDUNG ERFOLGT UNTER http://lnv.logistik.tu-berlin.de/

Bitte nutzen Sie die Logistik-Notenverwaltung und melden Sie sich HIER innerhalb der ersten Vorlesungswoche für die Module und Lehrveranstaltungen an. Nähere Informationen zu den Modulen und Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Informationsveranstaltung.

Informationen zur Nachschreibeprüfung

Die Nachschreibeprüfung wird aufgrund von COVID-19 auf voraussichtlich Juni 2020 verschoben. Bitte melden Sie sich bei Bedarf bei den Verantwortlichen der Lehrveranstaltungen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner Lehre

Stephanie Ihlenburg, M.Sc.
+49 (0)30 314-29979
Sprechstunden: nach Vereinbarung
Raum H 9106a

Webseite