TU Berlin

Bereich LogistikModul Logistiksysteme in der Praxis

Logoschriftzug des Bereichs Logistik

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Modul Logistiksysteme in der Praxis

Die Lehrveranstaltung "Logistiksystemplanung" findet im Wintersemester 21/22 im Onlineformat statt. Weitere Informationen sind im ISIS-Kurs zu finden.

Das Modul "Logistiksysteme in der Praxis" betrachtet unterschiedliche Handlungsfelder für die Gestaltung von globalen Logistiksystemen. Es umfasst die Lehrveranstaltung Logistiksystemplanung, welche Methoden und Konzepte der Planung, Realisierung und Optimierung logistischer Systeme aus theoretischer und praktischer Sicht behandelt.

Den Kern der Veranstaltung bildet die Bearbeitung eines realen logistischen Planungsfalles, im Rahmen derer die erlernten Methoden und Konzepte der Systemplanung praktisch angewandt und adaptiert werden.

Neben der theoretischen und praktischen Einführung in die Problemstellung der Planungsfälle umfasst die Veranstaltung die Phasen der eigenständigen Problembearbeitung und -lösung, der Diskussion von Lösungsansätzen und Bearbeitungshilfestellungen sowie der Ergebnispräsentation und des -feedbacks.

Learning Objectives

Das projektbasierte Modul bietet die Möglichkeit, Methoden und Instrumentarien zur Lösung aktueller Projekte und Fallstudien verschiedener Branchen in den Bereichen Unternehmensstruktur- und Logistikplanung kennen zu lernen. Neben klaren Begriffsabgrenzungen aktueller Managementkonzepte wird Wert auf die systematische Vermittlung von Wissen und Reflexion für die Anwendung aktueller Themen in Unternehmen gelegt.

Die Studierenden sind nach Abschluss der Veranstaltung befähigt, ein logistisches System umfassend zu analysieren und Schwachstellen und Handlungsfelder zu identifizieren sowie Maßnahmen zu generieren. Ebenso werden sie in die Lage versetzt, Logistiksysteme basierend auf aufgenommenen Anforderungen von Kunden, Produkt, Prozess und Wertschöpfungspartnern zu gestalten unter Berücksichtigung von verschiedenen Planungsszenarien und einem systematischen Bewertungsprozess.

Veranstaltungsdetails
Die Modulbeschreibung mit Informationen zum Arbeitsaufwand sowie zur Art der Prüfung und Benotung finden Sie hier.
Lehrveranstaltungsnummer
73 110 L 1483
Zeit
Freitags, 14-17 Uhr
Raum
Online; Bayer Campus
Sprache
Deutsch
Ansprechpartner
Simon Zarnitz, M.Sc.

Dozent der Veranstaltung

Lupe

Die Veranstaltung wird gehalten von Dr. Stefan Doch - International Transfer Center for Logistics (ITCL).

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe