direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Humanitäre Logistik - Herausforderungen und Potenziale der Logistik in der humanitären Hilfe

Lupe

Bei der humanitären Hilfe wie der Versorgung mit Nahrungsmitteln, Medikamenten, Wasser und anderen lebensnotwendigen Gütern in Krisenregionen schlagen die Logistikkosten mit bis zu 80% der Gesamtkosten zu Buche.

Dennoch scheitert die Verteilung der oft ausreichend vorhandenen Hilfsgüter häufig an der Planung und Verteilung, weil Logistikkapazitäten und Informationssysteme vor Ort fehlen.

Die Ergebnisse des BVL-Arbeitskreises „Humanitäre Logistik“, der mit Vertretern von Hilfsorganisationen, Logistikern und Wissenschaftlern besetzt war, sind im vorliegenden Buch zusammengefasst. Es liefert Hilfestellungen und Anregungen, wie die logistischen Probleme bei Hilfseinsätzen identifiziert und behoben werden können.

Folgende Themenbereiche werden bearbeitet:

Aus- und Weiterbildung    Abwicklung logistischer Prozesse    Einrichtung von IT-Systemen
Ergänzt wird das Buch durch Praxisbeiträge von Logistikern und Hilfsorganisationen sowie wissenschaftliche Erkenntnisse.

Bibliographischen Angaben

Baumgarten, Helmut; Schwarz, Jennifer; Keßler, Martin (Hrsg.) 2011: Humanitäre Logistik - Herausforderungen und Potenziale der Logistik in der humanitären Hilfe, DVV: Bremen, ISBN: 978-3-87154-454-5 Verlagswebsite

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Prof. Dr. Dr.h.c. Baumgarten

Fachgebiet Logistik
Sekr. H 90
Technische Universität Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
030/314-26045