TU Berlin

Bereich LogistikFachgebiet Logistik der TU Berlin veröffentlicht frei zugängliche Fallstudiensammlung zur Lösung von Herausforderungen in internationalen Logistiknetzen

Logoschriftzug des Bereichs Logistik

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Fachgebiet Logistik der TU Berlin veröffentlicht frei zugängliche Fallstudiensammlung zur Lösung von Herausforderungen in internationalen Logistiknetzen

Das FG Logistik der TU Berlin hat in seinem durch die Kühne-Stiftung geförderten Competence Center „International Logistics Networks“ eine Fallstudiensammlung zur Unterstützung der Aus- und Weiterbildung in der Logistik erarbeitet. Die Fallstudien behandeln u.a. das Management von Volatilität, Risiken und digitalen Technologien sowie den Einfluss kultureller Gegebenheiten am Beispiel europäisch-asiatischer Logistiknetze. Die Falluntersuchungen wurden in Kooperation mit dem CDHK der Tongji Universität Shanghai (Prof. Zhang) sowie Industrie- und Logistikdienstleistungsunternehmen in Deutschland und China erarbeitet. Die Ergebnisse münden in einem nach Registrierung frei zugänglichen Logistik-Planungstool (TUB Logistics Navigator), welches Optimierungen akteursübergreifend fördert, Benchmark-Lösungen bereithält und als Instrument zur digitalen Aus- und Weiterbildung weiterentwickelt wird. Zielgruppe sind Wissenschaftler, Studierende und Praktiker in Logistikverantwortung sowie Verantwortungsträger in Ministerien und internationalen Institutionen.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gern an Prof. Dr.-Ing. Frank Straube und Dr.-Ing. Benjamin Nitsche
Das Fallstudien-Buch ist kostenfrei hier erhältlich.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe