direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projekt „SMECS“ des FG Logistik auf KI-Landkarte aufgenommen

Projekt „SMECS“ des FG Logistik auf KI-Landkarte aufgenommen

 

Unter dem Titel „SMECS - Intelligente Ereignisprognose für Seehäfen“ wurde das Projekt „SMECS“ des Fachgebietes Logistik auf die KI-Landkarte der „Plattform Lernende Systeme“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) aufgenommen. In „SMECS“ wird durch Anwendung von verschiedenen Machine-Learning-Verfahren ein IT-System entwickelt, welches Störungen und deren zeitliche Auswirkungen in Form einer ETA in intermodalen Transportketten valide prognostiziert. Das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderte Projekt nutzt dazu eine Vielzahl historischer Daten von verschiedenen Logistikakteuren.

 

Die „Plattform Lernende Systeme“ sammelt in der KI-Landkarte Anwendungen und Entwicklungsprojekte, in denen KI-Technologien in Deutschland heute und in naher Zukunft zum Einsatz kommen. Die Landkarte kann unter folgendem Link abgerufen werden:https://www.plattform-lernende-systeme.de/ki-landkarte.html

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe