direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Herzlich Willkommen am Fachgebiet Logistik der TU Berlin

Lupe [1]

Professoren des Fachgebiets Logistik
Prof. Dr.-Ing. Frank Straube
Prof. Dr.-Ing.
Raimund
Klinkner
Prof. Dr.
Wolfgang
Prümper
Prof. Dr. Sebastian Jürgens
Prof. Dr.-Ing. Dr. rer. pol. h.c. Helmut Baumgarten
Leiter Fachgebiet Logistik [2]
Honorar-professor für Produktions-logistik [3]

Honorar-professor für Handels-logistik [4]
Honorar-professor für Verkehrs-logistik [5]
Gründer Fachgebiet Logistik [6]

Aktuelle Informationen

  • Fachartikel: A decision tool for policymakers to foster higher-value perishable agricultural exports von Christina Wiederer und Prof. Frank Straube [7]
  • Competence Center ILNET Workshop "Embracing the Potentials of the New Silk Road: Challenges and Opportunities for International Supply Chains", September 26, 2019 [8]
  • Chair of Logistics explored potentials of future cooperation with universities and industry in Ethiopia [9]
  • Deutscher Logistikkongress 2019 [10]

Infoveranstaltung zum Studium am Fachgebiet Logistik WiSe 2019/20

Zum Semesterstart wird eine Informationsveranstaltung für alle Studierenden angeboten, die sich für das Studium am Fachgebiet Logistik interessieren.

Wann: Montag, den 14.10.2019, ab 14:00 Uhr
Raum: H 1012

Der Besuch dieser Veranstaltung wird dringend empfohlen. In dieser Veranstaltung werden Hinweise zur Anmeldung zu allen Lehrveranstaltungen des Fachgebiets Logistik gegeben.

Die Unterlagen dieser Veranstaltung können Sie bald an dieser Stelle herunterladen.
Weitere Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie unter Studium und Lehre [11].

Pathway of Digital Transformation in Logistics - Best Practice Concepts and Future Developments

Lupe [12]

The research study “Pathway of Digital Transformation in Logistics” deals with today’s logistics challenges, which are increasing speed and the integration of real-time information for data-driven services, implementing new organizational and leadership structures as well as the need for finding approaches for cooperation with new actors such as start-ups or tech companies. Therefore, the study examines four thematic building blocks central to current developments in logistics: technologies, including platforms, and data-driven services as tools and leadership and organization, as well as open innovation as enablers. The research approach is twofold. First, we investigate the four topics by means of an online questionnaire answered by 120 international participants. Second, a Delphi workshop with 32 logistics experts from industry and LSP reveals further evaluations of success factors and barriers for future developments in logistics. The study describes findings how companies move forward on the path of digital transformation towards smart logistics by presenting and discussing best practice concepts and future developments in logistics.

Nach oben

To download this study, please click here [13].

Zukunftstrends der Lebensmittellogistik - Herausforderungen und Lösungsimpulse

Lupe [14]

Volatiles Nachfrageverhalten, zunehmende Lieferfrequenzen, steigende Sortimentsbreiten sowie knappe Logistik- und Verkaufsflächen in urbanen Ballungsgebieten prägen die Lebensmittellogistik seit Jahren. Im Zuge der Digitalisierung und sich wandelnder Kundenbedürfnisse steht die Logistik vor zusätzlichen Herausforderungen, die heute zum Großteil noch nicht gelöst sind. Zudem entstehen in rasanter Geschwindigkeit neue Marktteilnehmer und Geschäftsmodelle, die mit am Markt etablierten Akteuren konkurrieren. Ziel der vorliegenden Studie ist es, Zukunftstrends der Lebensmittellogistik zu identifizieren sowie potenzielle Lösungsansätze aufzuzeigen. Auf Basis einer Onlineumfrage mit 100 Teilnehmern sowie 15 Experteninterviews werden aktuelle Konsumententrends und deren Einfluss auf die Lebensmittellogistik bewertet (u.a. e-Commerce, saisonale und regionale Lebensmittel, Food Waste Awareness). Darauf aufbauend werden Handlungsempfehlungen für die zukünftige Ausrichtung der Logistik von Lebensmittelherstellern, -händlern und Logistikdienstleistern gegeben. Abschließend gibt die Studie einen Ausblick zu Lebensmittellogistik-Lösungen in der Stadt von morgen.

Nach oben

Weitere Informationen und den Link zum Download finden Sie hier [15].

Wirtschaftsingenieurwesen in Ausbildung und Praxis - Berufsbild 2015

Lupe [16]

Die Studie "Wirtschaftsingenieurwesen in Ausbildung und Praxis" ist im Juli 2015 in der 14. vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage erschienen. Sie bietet detailierte Einblicke in die Ausbildungsmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven von Wirtschaftsingenieuren. Die Studie wurde konzipiert und verfasst von Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Helmut Baumgarten, Prof. Dr. Christian von Hirschhausen, Prof. Dr. Wolf-Christian Hildebrand und Prof. Dr. Burkhard Schmager. Herausgegeber der Studie ist der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI). Bestellt werden kann die Studie unter folgendem Link [17].    

Abonnieren des Logistik Feeds

Die aktuellen Informationen des Bereich Logistik können als Rss Feed abonniert werden. Es ist möglich den Feed im Explorer (automatisch über untenstehenden Link) sowie in Outlook zu integrieren. Für die Integration in Outlook bitte folgenden Pfad angeben "http://www.tu-berlin.de/?id=58801&type=111" Ab sofort erhalten Sie somit alle aktuellen Informationen des Bereich Logistik über Outlook.

Um diesen RSS Feed zu abonnieren, müssen Sie die Adresse des folgenden Links in Ihrer RSS Feed Steuerung übernehmen. RSS abonnieren

Prof. Dr.-Ing. Straube

Fachgebiet Logistik
Sekr. H 90
Technische Universität Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
030/314-22877

Prof. Dr. Dr.h.c. Baumgarten

Fachgebiet Logistik
Sekr. H 90
Technische Universität Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
030/314-26045
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008